Frigomilk G10

Test Test2 Test3

Seitenansicht

Churfirsten am Morgen

Junger Steinbock beim Altmann

Produkteinformationen

Qualität aus dem Süden.

Die FIC-FRIGOMILK-Milchtanks werden in Norditalien, keine 20km von der Schweizergrenze entfernt, hergestellt. Die Firma existiert seit 1951 und hat sich seither steht’s weiterentwickelt und vergrössert. Im Moment umfasst das Firmengelände mit Büros, Fertigungsstätten und Aussenplätze eine Fläche von 40.000m2. Die in der Regel steckerfertigen Milchtanks können nach dem Prinzip «Plug and Play» sofort nach der Lieferung in Betrieb genommen werden. Die FIC-Produkte decken ein äusserst breites Feld ab. Mit dem Hauptgewicht auf dem Nahrungsmittelsektor, vor allem Kühltank- und Molkereieinrichtungen, Weinherstellung, Eiscreme, Brauereien. Aber auch die chemische und pharmazeutische Industrie, sowie die Maschinenbranchen werden beliefert. Die Produkte von FIC werden in über 60 Länder verkauft.
  • Innenbehälter und äussere Schutzhülle aus rostfreiem Stahl AISI 304.
  • Platzsparende, runde stehende Ausführung.
  • Mit Messstab aus rostfreiem Stahl.
  • Fassungsvermögen 1'000 bis 2'600 Liter.
  • Das Kühlaggregat ist in der Regel angebaut. Kann aber auch als Split-Variante geliefert werden.
  • Höhenverstellbare Füsse.
  • FCKW-freie Kühlmittel für alle Modelle.
  • Herausnehmbare Waschköpfe.
  • FIPO 1 milk-controller Computersystem mit Funktionsmanagement: Milchtemperaturkontrolle, Digitalanzeige der Temperatur, programmierbare Rührung, programmierbarer Anlauf der Kühlanlage, automatisches Waschprogramm, grosse Betriebflexibilität
  • Reinigungsmittel-Dosierung durch 2 Dosierungspumpen.
  • Optional kann die Reinigung mit einem 10kW Durchlauferhitzer ausgestatten werden.
  • Notschalter zur Aufrechterhaltung der Kühlung bis der Service-Monteur eintrifft.